’60s Revival

August 24, 2016

Vor ein paar Tagen habe ich dieses bezaubernde Sonnenblumenfeld in Eil bei Köln entdeckt und mich sofort verliebt. Bei uns in der Gegend gibt es viele Felder, viel Landwirtschaft, aber Blumenfelder sieht man so gut wie nie. Ein Grund mehr, hier Fotos zu machen.

IMG_9201

Beim Anblick der wundervollen gelben Blütenpracht war der eigentliche Grund, weshalb wir dort hingefahren sind, schnell vergessen. Sonnenblumen sind einfach eine andere Kategorie von Blumen. Durch ihre Größe und ihre dicken schweren Köpfe sehen sie einfach beeindruckend aus. Sie riechen übrigens auch sehr gut.

Wusstet ihr, dass die Sonnenblume aus Nord-/ Mittelamerika stammt und erst von spanischen Seefahrern nach Europa gebracht wurde?

IMG_9173__3

Aber zurück zum eigentlichen Thema: Denn es geht natürlich um das Kleid! 😉 Diesen Sommer haben es mir klassische Kleider im 60er-Jahre Stil, wie dieses hier, irgendwie besonders angetan. Mir war erst gar nicht bewusst, dass es den Schnitt so ähnlich schon mal gab, aber ich fand ihn vom ersten Moment an toll. Ohne Zweifel ist er sehr klassisch und erinnert mich an Fotos meiner Oma. Aber nicht an Fotos von ihr seit sie Oma ist, sondern an solche, als sie in meinem Alter und ein echter Hingucker war. 😉

IMG_9169_5

Dabei schmeichelt der Schnitt so gut wie jeder Figur: Bei schlankeren Frauen sorgt er für eine kurvigere Silhouette. Gleichzeitig kaschiert der weit fallende Stoff kleinere Problemzonen im umgekehrten Fall sicher auch sehr gut.

IMG_9043

Kleider, wie dieses, gibt es diesen Sommer überall mit den unterschiedlichsten Mustern. Die schönsten findet ihr meiner Meinung nach aber bei Closet London. Schaut euch dort einfach mal um. Den Link dazu findet ihr wie immer unten.

Schreibt mir gerne mal in die Kommentare, wie ihr diese Art Kleider findet und ob ihr sie auch tragen würdet! 🙂

IMG_9166_4

Kleid // Closet London

Tasche // O.Jacky

Sandalen //  Lazamani (ähnlich)

Unterschrift

 

 

 

 

More about www.cat-walking.com

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *